weather-image
Holi-Festival kommt am 18. August zurück an den SchiederSee

Sonne satt und bunte Farben

SCHIEDER. „Holi“ ist eines der ältesten Feste Indiens. Fünf Tage nach Vollmond ist Rangapanchami. An diesem Tag scheinen alle Schranken durch Kaste, Geschlecht, Alter und gesellschaftlichem Status aufgehoben. Es wird ausgelassen gefeiert und man besprengt und bestreut sich gegenseitig mit gefärbtem Puder, dem Gulal. Wer den Übermut ablehnt, bestreicht sich gegenseitig zumindest dezent mit etwas Pulverfarbe.

veröffentlicht am 16.08.2018 um 18:24 Uhr

Man besprengt und bestreut sich gegenseitig mit gefärbtem Puder. Foto: SchiederSee

Zurück am SchiederSee, und damit zum dritten Mal, findet die bunteste Freiluftparty der Welt auch wieder in unserer Region statt: Am kommenden Samstag, dem 18. August, erreicht das Holi-Festival das Südufer des sonnigen SchiederSees. Einlass auf die Festival-Wiese ist ab 15 Uhr. Der Countdown zum ersten Farbspektakel startet um 16 Uhr.

Neben bunten Farbwolken und fröhlich-ausgelassener Stimmung erwartet die Festivalbesucher vor allem ein erstklassiges Line-up. Für den richtigen Sound haben wir die Meister ihres Fachs aus sämtlichen Clubs in OWL an den Start geholt. Mit dabei sind: Dario Rodriguez, Jay Pepe, RobinIO, SNADS, Noiz und Mike Mentix.

Männliche Kochkultur

Am Sonntag danach, ab 11 Uhr, steht die bunte Wiese vom Vortag nun im Zeichen von gutem Essen und männlicher Kochkultur. Neben Showgriller „Klaus“ auf der großen Bühne, verspricht der BBQ Day allerhand kulinarisches rund um das Thema Grillen. Zahlreiche Streetfoodstände, Stockbrot für die Kleinen und Bullriding für die kräftemessenden Väter.

All das und noch vieles mehr erwartet die Besucher bei freiem Eintritt und loungiger Musik am kommenden Sonntag, dem 19. August.

Karten gibt‘s am SchiederSee, unter www.schiedersee.de und in den Geschäftsstellen der Landes-Zeitung.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt