weather-image
11°

Adventskonzert mit vielen Höhepunkten

So singen Groß & Klein zusammen

Elbrinxen (heb). Mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm hat der gastbebende Männergesangverein „Eintracht“ am Sonntagnachmittag die Besucher seines traditionellen Adventskonzerts erfreut. Trotz widriger Witterungsverhältnisse kamen viele Zuhörer in die Kirche.

veröffentlicht am 11.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:41 Uhr

270_008_6039327_pn300_1112_5sp_heb_Konzert_8091.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit eher besinnlichen Weisen wie „Zu Bethlehem geboren“ eröffnete der MGV unter der bewährten Leitung von Markus Güldenring das fast zweistündige Programm, dem der Frauenchor unter der Leitung von Karin Brüggemann die Weihnachtshymne folgen ließ. Als gemischter Chor konnten auch beide Ensembles gemeinsam überzeugen.

Mit vielen Musikern wirkte auch der Posaunenchor der Kirchengemeinde am Konzert mit. Chorleiter Thomas Görg und seine Bläserinnen und Bläser zeigten einmal mehr ihr Können.

Musikalischer Höhepunkt war der Auftritt der Sopranistin Svenja Rissiek, die Werke von Händel und Bach sang und von den Zuhörern begeistert gefeiert wurde.

Zu einer Adventsfeier gehört natürlich auch eine Weihnachtsgeschichte. „Wer nimmt Oma dieses Mal?“ Die von Karin Brüggemann ausgesuchte und voller Leidenschaft vorgetragene Geschichte barg heitere, aber auch nachdenkliche Passagen: Weil die Kinder ihre alleinstehende Mutter an Weihnachten nicht unbedingt bei sich haben wollten, nahm sie das Angebot ihrer ebenfalls älteren Nachbarin an, die Festtage im warmen Mallorca zu verbringen. Das stieß bei den Zurückgebliebenen auf völliges Unverständnis. Ideen haben die Alten manchmal …

Die vielbeschäftigte Karin Brüggemann hatte an diesem Tag Schwerstarbeit zu verrichten. Nach dem Chor und der Geschichte begleitete sie, quasi als I-Tüpfelchen, die Vorschulkinder des Kindergartens bei ihrem großen Auftritt. Mit Liedern und Gedichten waren die Kleinsten schnell die gefeierten Stars im Kirchenschiff. Ohne eine Spur von Lampenfieber traten sie selbstbewusst ans Mikrofon und hatten spätestens nach ihrem Lied von der Arbeit in der bekannten Weihnachtsbäckerei die süße Belohnung vom MGV-Vorsitzenden Norbert Schultze mehr als verdient. Allen war der Applaus der Zuhörer sicher.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt