weather-image

Renovierung des Heimatmuseums überfällig

Seit mehr als neun Jahren wartet der Verein auf Sanierung

LÜGDE: Eigentlich waren die Sanierungsmaßnahmen des denkmalgeschützten Heimatmuseums bereits im Jahr 2010 vorgesehen, aber das Projekt wurde immer wieder verschoben. Nun ist das Gebäude eingerüstet und die Sanierung an der Außenfassade hat begonnen.

veröffentlicht am 06.11.2019 um 13:31 Uhr
aktualisiert am 06.11.2019 um 18:50 Uhr

Seit gut zwei Wochen ist das Lügder Heimatmuseum für die Sanierungs- und Renovierungsarbeiten eingerüstet. Foto: afk
Avatar2

Autor

Achim Krause Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt