weather-image
23°

Bauhof-Team richtet neue Senioren-Fitnessanlage ein

Sechs Outdoor-Trimmgeräte neben der Kampfbahn

Lügde. Damit Lügdes Senioren – und natürlich gern auch andere auf ihre Fitness bedachte Besucher des Emmerauenparks – ihre Beweglichkeit künftig trainieren können, keult ein dreiköpfiges Team des Lügder Bauhofs derzeit im Park mächtig ran.

veröffentlicht am 02.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_7474828_pn310_0210_5sp_jl_Sen_Turnen_3571.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am Mittwoch bohrten die Männer die Löcher für die Fundamente der sechs Outdoor-Trainingsgeräte, die die Stadt auf Betreiben des Lügder Seniorenbeirats und mit Unterstützung durch viele Spender angeschafft hat. Die Trainingsgeräte für Schultern, Beine, den gesamten Bewegungsapparat, Rücken und Hüfte sowie ein Reck mit Stangen in zwei Höhen und ein Gerät für Liegestütze finden ihren Platz im hinteren Bereich des Parks, zwischen Emmerkampfbahn und dem Fußweg.

„Alles in allem haben die sechs Geräte 17 000 Euro gekostet“, erklärte Dipl.-Ing. Clemens Rohr aus dem Bauamt im Rathaus gestern auf PN-Anfrage. 4500 Euro davon habe der Lügder Seniorenbeirat mithilfe von Spenden finanziert, für knapp zwei Drittel der Gesamtsumme konnte die Stadt Fördermittel einsetzen.

Weil die Geräte im Überschwemmungsgebiet aufgestellt werden, hat sich die Stadtverwaltung in Absprache mit dem Seniorenbeirat für die solide Ausführung in Edelstahl entschieden, die ein Hersteller aus Leopoldshöhe anbietet. Eine Folge des demografischen Wandels: Die Auswahl an solchen Trainigsgeräten für Erwachsene wird immer größer. „Immer mehr Spielgerätehersteller spezialisieren sich darauf“, hat Clemens Rohr festgestellt.

Wie an jedem einzelnen Trimmgerät geturnt werden kann, werden die Benutzer auf gut lesbaren Tafeln erfahren, die die Stadt dazugeordert hat.

Bis die Geräte ausprobiert werden können, dauert es allerdings noch ein Weilchen. Denn erst einmal müssen die Beton-Fundamente richtig durchtrocknen. Mit dem Aufbau der kompletten Anlage rechnet Rohr für Mitte Oktober. Und natürlich soll es auch eine offizielle Eröffnung geben. Deren Termin steht aber noch nicht fest. jl

Für die Fitness von Lügdes Senioren schuftet ein Bauhof-Team derzeit im Emmerauenpark neben der Emmerkampfbahn. Der Boden ist so fest, dass Motorkraft allein nicht hilft. jl



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?