weather-image
Die Jägerschaft Lügde-Köterberg feiert mit Wildschweinessen

Schon 70 Jahre gibt es den Hegering

Lügde/Köterberg. Im Zuge der Jahreshauptversammlung im Schierbrucher Krug hat der Hegering Lügde-Köterberg sein 70-jähriges Bestehen gefeiert. Gegründet wurde der Verein 1945 um den Waidgenossen Paul Niemann, genannt Pollus, in einer schweren Zeit. Die Hegeringvorsitzenden der folgenden Jahre waren Dr. Kuno Berendes, Walter Bicker, Walter Brunsmeier sowie der heutige Ehrenhegeringleiter Werner Schröder; aktueller Vorsitzender ist Hermann Wenneker.

veröffentlicht am 08.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:41 Uhr

270_008_7701855_pn301_0804.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach der Begrüßung durch die Jagdhornbläser sowie den einleitenden und begleitenden Worten des Hegeringleiters zu den sieben vergangenen Jahrzehnten konnten alle Teilnehmer am Wildschweinessen teilnehmen, das vom zweiten Vorsitzenden Eckhard Brand gestiftet wurde.

Um den Leckerbissen auf den Tisch zu bringen, war zuvor extra eine Gruppe von Jägern in seinem Revier unterwegs gewesen und hatte einen „ordentlichen“ Frischling greschossen. Begleitet wurde der Abend noch mit vielen Jagd- und Naturbildern, die Stefan Beling den Mitgliedern präsentierte.

Nach dem Essen fand die normale Jahreshauptversammlung statt. In ihr wurde Günter Kopei für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Anschließend bekam noch jedes Mitglied eine besondere Anstecknadel vom Hegering, welche ebenfalls vom Jagdgenossen Eckhard Brand gestiftet worden war.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt