weather-image
15°

Kabel werden ab nächster Woche verlegt

Schnelleres Internet

Lügde. Nächste Woche geht es los: Neben der Straße graben Bagger Schächte, in denen dann das schnelle Internet den Weg in die Osterräderstadt finden soll. Kabel Deutschland hat die Maßnahme in Auftrag gegeben. Clemes Rohr vom Bauamt erklärt den Verlauf des neuen Kabels: „Das verläuft von der Pyrmonter Straße auf Höhe des Getränkemarktes, dann rechtseitig am Kreisel vorbei und von dort bis in die Stadt bis auf den Gehren, weiter Richtung Prozessionsweg bis auf die Seilerstraße Ecke Kanalstraße“. Dort steht der Verteilerschrank der Leitungen. Insgesamt 2400 Meter Coaxialkabel schlängeln sich dann neben den Straßen entlang. Die Arbeiten werden im sogenannten Bohrspülverfahren durchgeführt. Drei Rohre werden dafür verlegt, durch die dann alle Kabel gezogen werden. Das Loch dafür wird mit Wasserdruck gebohrt.

veröffentlicht am 18.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Man merkt dann nur an den Baugruben, dass da was passiert, aber dazwischen sieht man nichts, man braucht keine großen Bagger und muss nicht die ganze Strecke ausbuddeln“, so Rohr. Die Schächte neben der Fahrbahn werden etwa 1,5 mal 0,8 Meter breit. Alle 150 bis 200 Meter ist eine Baugrube angedacht. „Voraussichtlich werden die Baumaßnahmen drei bis vier Wochen dauern“, sagt Rohr. Autofahrer müssen mit keiner oder nur geringer Einschränkung rechnen. „Normalerweise wird es keine oder höchstens eine halbseitige Absperrung auf der Straße geben, aber eigentlich nicht, denn die arbeiten ja neben der Fahrbahn“, sagt Rohr. Mitte Oktober werden die Arbeiten abgeschlossen sein und dann fließen in der Kernstadt mindestens 100 Mbit pro Sekunde.jmr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt