weather-image

Bahnunterführung Schildweg wieder frei

Sanierung an der Kreisstraße 64 abgeschlossen

LÜGDE. Es ist nahezu eine Punktlandung, die von der ausführenden Fachfirma Bickhardt Bau Thüringen hingelegt worden ist. Sie war mit den Sanierungsarbeiten der Gabionenwände an der Kreisstraße 64 entlang der Eisenbahnunterführung in Lügde beauftragt worden. Pünktlich zum Freitag sind die Bautätigkeiten nun abgeschlossen.

veröffentlicht am 15.11.2018 um 19:03 Uhr

Diese Sperrung des Schildweges ist ab Freitag Geschichte. Foto: ti
Avatar2

Autor

Klaus Titze Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt