weather-image
15°

Sabbenhausen soll schnelleres Internet erhalten

Sabbenhausen (rom). Die Bewohner Sabbenhausens sollen einen besseren Anschluss an das Breitband-Internet erhalten. Das ist das Ergebnis der ersten lippischen „Kommunalkonferenz Breitband“ in Detmold. Gemeinsam mit Sabbenhausen sollen kreisweit elf weitere Ortsteile und Gewerbegebiete einen besseren Internetzugang erhalten. Die Aufnahme Sabbenhausens geht laut Kreissprecher Thomas Wolf-Hegerbekermeier auf Lügdes Bürgermeister Hubert Scholand zurück, der für die Aufnahme Sabbenhausens in das Programm plädiert habe. Die Breitbandkabel sollen in einem Jahr verlegt sein. Bis 2020 will der Kreis mindestens 80 Prozent aller Haushalte in Lippe ans Breitbandnetz anschließen. Der Kreistag hatte dafür eine Million Euro bereitgestellt.

veröffentlicht am 03.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?