weather-image
30°
×

Warum die Rathaussanierung jetzt 1,65 Millionen Euro kosten soll

Rundumschlag statt Flickwerk

Jetzt ist es entschieden: Lügdes Rathaus soll nicht nur ein neues Dach und einen Aufzug sowie einen zeitgemäßen Brandschutz bekommen und gedämmt werden. Auch neue Fußböden und ein frischer Innenanstrich sind fällig. Alles zusammen soll 1,65 Millionen Euro kosten. 730 000 Euro davon steuert das Land NRW bei. (jl)

veröffentlicht am 19.01.2016 um 21:05 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:47 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Reporterin (Pyrmonter Nachrichten) zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige