weather-image
15°

So will die Landesregierung das Gesetz überarbeiten

Reform der Straßenausbaubeiträge mit Folgen für Lügde?

LÜGDE / ELBRINXEN. Vor einem Jahr haben Lügdes Baupolitiker einmütig beschlossen, dass die Stadt 2019 den Elbrinxer Postweg umfassend sanieren lassen soll. Und zwar noch vor der 800-Jahr-Feier. Die ist nun – bis auf das finale Konzert – vorbei. Aber getan hat sich nichts. Zum Glück. Finden jedenfalls die Anlieger.

veröffentlicht am 09.10.2019 um 22:08 Uhr

Elbrinxens Postweg sollte eigentlich längst saniert sein. Aber die Anlieger sind nicht böse über die Verschiebung. Nun können sie hoffen, dass eine Gesetzesreform ihren Anteil an den Baukosten reduziert. Foto: Archiv / jl
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt