weather-image
19°

Knapp 2000 Menschen sahen bisher das Video mit Lügder Luftbildern

Rakete über der Stadt

Lügde. Falls die Osterräderstadt als Location zur Bierwerbung taugt, tut sie das wohl am ehesten für heimisches Landbier. Sollte man meinen. Doch weit gefehlt. Auf der Internet-Plattform Youtube macht derzeit ein Video mit Lügder Luftaufnahmen Reklame für den drittgrößten Bierkonzern der Welt – und ein bisschen auch für den Drehort am Boden.

veröffentlicht am 11.08.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:21 Uhr

270_008_7361749_pn301_1108_3sp_Rakete.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der knapp zweieinhalb Minuten kurze Clip beginnt am frühen Morgen in „Lugde, Germany“. Darin lässt die in den Niederlanden lebende junge Künstlerin Mandy Smith, die sich auf Skulpturen aus Papier spezialisiert hat, eine kleine Papp-Rakete fliegen. Die hat sie zuvor aus einem Heineken-Poster konstruiert.

Dass der Video-Gucker sieht, wie die putzige Bastelarbeit sich vom Osterberg aus in die Luft erhebt, ist der (Geschäfts-)Idee der Lügder Clip-Schmiede „Dreambird-Media“ um Tobias Lohf und Marcel Dierig zu verdanken (wir berichteten). Die findigen Jungfilmer haben ihren Bausatz für den Space-Ballon inzwischen an etliche Kunden aus der ganzen Welt verkauft. Und immer wieder nutzen auch diverse Unternehmen die Möglichkeit der unkonventionellen Werbung für ihre Produkte.

Werden die Reklameobjekte vor der in einem Karton verbauten Kamera befestigt, sind spektakuläre Bilder garantiert. Denn dank eines mit Helium gefüllten Ballons schaffte es das Päckchen locker bis in die Stratosphäre. Beim Bier-Clip stieg des bis auf eine Höhe von 38 250 Metern.

Zum echten Hit fehlen dem Lügder Video allerdings noch ein paar Daumen hoch. Von den knapp 2000 Menschen, die den kleinen Film inzwischen sahen, haben bisher 17 „mag ich“ geklickt. Was aber nicht weiter verwundert. Denn die Konkurrenz ist groß. Auf Youtube bauen diverse Clips das Bierflaschen-Poster in ihre Handlung ein. jl

Der Link zum Clip im Internet: https://www.youtube. com/v/DYScnPD1NDg

Normalerweise rollen den Osterberg feurige Räder hinunter. Für einen Video-Clip taugte er auch als Abschussrampe fpür diese Papp-Rakete.pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt