weather-image
16°

pn15/Titel Dechen dreschen

Lügde. Der letzte Osterräderlauf verhieß bekanntlich eine gute Ernte. Exakt vier Monate später haben Lügdes Dechen bereits das Traditions-Event 2016 im Blick: Erstmals konnten sie jetzt den auf ihrem eigenen Grund und Boden am Osterberg angebauten Roggen ernten. „Da war nur noch etwas Unkraut dazwischen“, sagt ihr Sprecher Dieter Stumpe. Auf dem Selbstbinder saß Martin Blome, und Franz-Josef Schlieker steuerte den Traktor. Unterstützt wurden beide von fast 20 aktiven Dechen drumherum. Ein Fünftel der später in 120 Bund Roggenstroh aufzuteilenden und zum Stopfen der Osterräder nötigen 85 Garben erbrachte die Ernte am Berg, den Rest fuhren die Männer auf Schliekers Feld ein.jl Foto: Stumpe

veröffentlicht am 06.08.2015 um 19:11 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:50 Uhr

270_008_7753873_pn100_0708_5sp_Stumpe_3306.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt