weather-image
So improvisiert Rischenaus HVV bei der Deko

Pfiffig: Kranz statt Baum

Rischenau (jl). Wenn es um die Deko im Dorf geht, dann ist Rischenaus Heimat- und Verkehrsverein um Ideen nicht verlegen. „Wir brauchen doch nicht zwei Weihnachtsbäume“, befand Theo Meinberg jetzt mit Blick auf die Tanne, die die Dorfgemeinschaft zum Weihnachtsmarkt vor ihrem Haus aufstellen will. Deshalb überlegte der HVV-Chef nun kurzerhand, den Maibaum als Weihnachtskranz-Ständer zu nutzen. Für die passende Begrünung haben seine Frau Angelika sowie Elke Schäfer und Jutta Stiewe mit Tannenzweigen und Blumendraht gesorgt. Und die vier Kerzen sind Marke Eigenbau. Die Elektrik hat Günter Hinz besorgt und die Kerzen baute Theo Meinberg aus Plexiglas. „Ich habe lange danach gesucht, aber so etwas gibt es nicht fertig zu kaufen.“

veröffentlicht am 24.11.2010 um 19:34 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:21 Uhr

270_008_4410349_270_008_4410329_pn307_2511_4sp_Meinberg_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Jetzt ist Meinberg gespannt, ob auch alles klappt am Samstag, wenn der 2,5-Meter-Durchmesser-Kranz am Maibaum hochgezogen wird.

Angelika Meinberg (li.) bindet den Kranz, Elke Schäfer (re.) reicht ihr die Tannenzweige an und Theo Meinberg prüft eine der Kerzen auf ihre Funktion. Foto: jl



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt