weather-image

Den Bedürfnissen alter Menschen vor Ort auf der Spur: Lügder Seniorenbeirat sucht das Gespräch

Nur einsam? Oder auch arm?

Lügde. Fragen über Fragen und das Anliegen, alte Menschen nicht sich selbst zu überlassen, bestimmten den ersten „Runden Tisch“, zu dem Lügdes Seniorenbeirat jetzt die in der Seniorenarbeit tätigen Vertreter der Kirchengemeinden, Pflegedienste, Caritas, Diakonie und des Johanniterstiftes eingeladen hatte. Besonders beschäftigte die Ehrenamtlichen um den Vorsitzenden Hubert Thiele dabei die Frage, ob Lügde einen „Tisch“ oder eine „Tafel“ brauche, wie es sie in den Nachbarstädten Bad Pyrmont oder Schieder-Schwalenberg gibt.

veröffentlicht am 13.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:21 Uhr

270_008_7494011_pn301_1310_4sp_cg_Sen_Beirat_3.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt