weather-image
26°
Frauen und Männer treffen sich jeden Montag im Wichernhaus

Neue Tanzgruppe bringt nicht nur Beine in Schwung

Lügde (red). Eine Gruppe von Frauen aus Lügde und Bad Pyrmont hat ihre Leidenschaft zur amerikanischen Tanzsportart Line-Dance entdeckt und eine neue Gruppe gegründet.

veröffentlicht am 06.02.2009 um 20:24 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 08:21 Uhr

Die Gruppe tanzt zu jeder erdenklichen Art von Musik. Foto: priv
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Ohne Vereinsbindung darf hier jeder, der sich gerne zu Musik bewegt, einmal reinschnuppern und gemeinsam entschieden wir, welchen Tanz wir lernen wollen“, sagt Marina Krüger. Die Trainerin leitet auch die Line-Dance-Gruppe „Phoenix Dancer“ in Bad Pyrmont.

Line-Dance sei schnell erlernbar und bringe nicht nur die Lachmuskeln in Wallung, sondern trainiere das Herz- Kreislauf-System und sei ein gutes Gedächtnistraining. „Deshalb ist das Tanzen für jede Altersgruppe ideal, denn getanzt wird nur, was Spaß macht“, sagt Marina Krüger weiter. Eines Partners bedürfe es dabei nicht, und getanzt werde zu jeder erdenklichen Art von Musik.

Wer Lust hat, der Gruppe einmal zuzuschauen oder auch gleich mittanzen möchte, der kann jeden Montagabend in der Zeit von 19 bis 21 Uhr einfach ins Wichernhaus an der Stadtmauer kommen. Weitere Infos gibt es bei Inge Brings unter Telefon 05281/ 609491.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare