weather-image
13°

Stadtmarketing in Lügde strebt noch intensivere Kooperationen an

Netzwerk soll ausgebaut werden

LÜGDE/SABBENHAUSEN. Die Mitglieder des Marketingvereins Lügde, speziell dessen Vorsitzender Meinolf Haase sowie Bürgermeister Heinz Reker, waren am Donnerstagabend voll des Lobes für die Arbeit der Geschäftsführerin und Frontfrau Carolin Nasse. Im Wesentlichen bestritt diese die voll besetzte Mitgliederversammlung im Gasthaus „Zu den drei Linden“ mit einem umfassenden Jahresbericht, der vielfältige Aktionen auflistete und einem Ausblick auf dieses Jahr. Zum Teil werden mit einigen Ergänzungen Veranstaltungen und Maßnahmen fortgesetzt, die schon im Vorjahr durchgeführt wurden.

veröffentlicht am 15.03.2019 um 17:46 Uhr
aktualisiert am 15.03.2019 um 20:10 Uhr

Das Stadtmarketing in Lügde ist gut aufgestellt: Bürgermeister Heinz Reker (li.) ist zufrieden und fand lobende Worte für Geschäftsführerin Carolin Nasse (r.). Foto: rr
IMG-20161016-WA0000

Autor

Rudi Rudolph Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Elf große und wichtige Events waren über die Bühne gegangen, darunter „Lügde blüht auf“ (das an diesem Wochenende wiederholt werden soll) und die Emmer-Messe, die zwar etwas weniger Aussteller verzeichnete, indes durch die Zusammenlegung mit der „Grünen Woche“ einen positiven Synergieeffekt und daher einen großen Besucherandrang erzielen konnte. Großen Erfolg verzeichneten auch „Mythos Lügde“ im September, das „Novemberleuchten“ und der traditionelle Weihnachtsmarkt mit sehr guten Umsätzen für den Einzelhandel.

Viel Öffentlichkeitsarbeit und Werbung sind gefragt, wobei Social Media und Onlinemarketing eine immer prominentere Rolle einnehmen. Um sich hier und über die Printmedien bemerkbarer zu machen, breitere Zielgruppen zu erreichen und die Region noch stärker für die Lügde-Werbung zu sensibilisieren, arbeitete Lügde Marketing in einem Netzwerk in der Region mit, das Kooperationen etwa mit dem Weserbergland Tourismus, dem Naturpark Teutoburger Wald, der Deutschen Märchenstraße, der Fairtrade Steuerungsgruppe Lügde/BP und mehreren anderen bereits praktiziert beziehungsweise noch ausbauen wird.

Im Bereich Tourismus lag das Augenmerk besonders auf Verbesserung und Ausbau der touristischen Infrastruktur wie etwa der Beschilderung und Aktualisierung des Wanderwegenetzes durch neue Großtafeln und der Erweiterung des Angebotes für Wandertouristen. Rechnet man noch die Zusammenarbeit mit der Gastronomie und den Beherbergungsbetrieben, die Leistungen der Tourist Information und die Verwaltungsarbeit in der Geschäftsstelle dazu, ist das Gesamtpaket an Aufgaben riesig.

Erfreut konnte Carolin Nasse feststellen, dass sich der Mitgliederbestand bei leichtem Zuwachs stabil halte und aktuell bei 151 Mitgliedern liegt. Meinolf Haase als Erster Vorsitzender und Carolin Nasse als Geschäftsführerin wurden einstimmig wiedergewählt, als neuer Kassenprüfer – der neben Steffi Säumenicht gewählt wurde – fungiert nunmehr Jan Meier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt