weather-image

Lügder Johannes-Gigas-Schule verpflichtet 17 Achtklässler zu Schülerlotsen

Neongelb für mehr Schulweg-Sicherheit

LÜGDE. Sie gehören zu einer inzwischen sehr seltenen Spezies: 17 Jungen und Mädchen aus der 8. Klasse der Johannes Gigas-Schule Lügde haben sich jetzt freiwillig zu Verkehrshelfern ausbilden lassen. Besser bekannt ist diese Funktion als „Schülerlotsen“. Die Lügder Schule ist die einzige in Lippe, in der diese Aufgabe zur Schulwegsicherung noch wahrgenommen wird, die früher einen sehr hohen Stellenwert hatte und eigentlich noch hat.

veröffentlicht am 08.03.2019 um 16:58 Uhr

Der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Lippe, Karsten Seefeldt (3. v. li.) und der Ausbilder, Polizeihauptkommissar Michael Behler (li.), staffierten die 17 Jungen und Mädchen der Johannes Gigas-Schule mit den neon-gelben Jacken, Westen und Kappen so
Avatar2

Autor

Achim Krause Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt