weather-image
10°

TuS Lügde in Schlangen unter Druck / Sabbenhausen spielt auswärts

Nehrig fordert absoluten Einsatz

Fußball (kf). Im Blickpunkt des lippischen Südostens steht momentan eindeutig das Geschehen in der Kreisliga B. Der spannende Dreikampf zwischen Spitzenreiter TSV Rischenau, dem schon vor der Saison hoch gehandelten Titelfavoriten FC Fortuna Schlangen und TuS WE Lügde sorgt Woche für Woche für reichlich Gesprächsstoff.

veröffentlicht am 16.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 05:41 Uhr

Hoffen in Schlangen: Lügdes Trainer Stefan Nehrig (links) und Ya
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am Sonntag (15 Uhr) steigt in Schlangen das Topspiel des Wochenendes. Gastgeber Fortuna hat auf dem Kunstrasen die Lügder „Eichen“ zu Gast. TuS-Trainer Stefan Nehrig weiß um die Wichtigkeit dieser Begegnung: „Wenn wir verlieren, können wir uns aus dem Titelkampf verabschieden.“ Deshalb erwartet er von seinen Akteuren absoluten Einsatz, um zumindest mit einer Punkteteilung den Meisterschaftszug aufhalten zu können. – Einen klaren Sieg hat Spitzenreiter TSV Rischenau beim SV Niese (Stg., 15 Uhr) eingeplant. „Derbys haben zwar oft ihre eigenen Gesetze, doch für meine Mannschaft darf das überhaupt keine Bedeutung haben“, machte TSV-Trainer Uli Tölle deutlich. Weiter spielen: SV HW Falkenhagen – RW Schieder und SV Cappel – TSV Elbrinxen (beide Sonntag, 15 Uhr).

In der Detmolder Kreisliga A setzt der TSV Sabbenhausen am Sonntag (15 Uhr) einmal mehr auf seine Auswärtsqualitäten. Fünf Siege brachte die Mannschaft von Trainer Franz-Josef Hasse von fremden Plätzen bereits mit an die Wörmke. Der sechste soll nun beim TuS Kachtenhausen folgen. Doch für den TSV-Coach ist klar: „Doch wenn wir uns gegenüber der letzten Spiele nicht deutlich steigern, wird das nichts.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt