weather-image

Morsches Holz zwingt zu Generalüberholung des Kita-Geländes an der Lügder Waldstraße

Naturnaher Spielplatz war nicht lange schön

LÜGDE. Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Leider. Mit Blick auf das erst in den Jahren von 2006 bis Mitte 2009 mit viel Holz naturnah gestaltete Außengelände des städtischen Kindergartens „Pusteblume“ an der Lügder Waldstraße schält sich diese enttäuschende Erkenntnis schon seit einigen Jahren heraus.

veröffentlicht am 03.04.2019 um 22:57 Uhr

Aktuell ist aus dem Kita-Spielplatz an der Waldstraße die Rutsche abgesperrt. Zur Anschaffung eines neuen Spielgeräts hoffen die Eltern jetzt auf die Unterstützung der Lügder. Foto: jl
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt