weather-image

Nachts auf dem Weg zum TÜV

Lügde. Wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungs- und das Kraftfahrzeugsteuergesetz ermittelt die Polizei jetzt gegen einen Mann, den eine Pyrmonter Streife in der Nacht zum Sonntag in seinem VW Polo erwischte. Die Beamten hielten den Wagen auf der Pyrmonter Straße an, weil er gegen 2 Uhr ohne Kennzeichen unterwegs war. Der Fahrer gab an, dass er den nicht zugelassenen Polo zu einer Werkstatt in Lügde zur TÜV-Abnahme bringen wollte, um ihn dann zuzulassen. Jetzt wird gegen ihn ermittelt. Ebenfalls ohne Kennzeichen war ein 20 Jahre alter Pyrmonter eine Stunde zuvor in Bad Pyrmont und Lügde auf einem frisierten Motorroller unterwegs gewesen. Der Fahrer wurde vor seiner Wohnung angetroffen und musste zugeben, dass der Roller nicht nur nicht zugelassen war, sondern auch noch bis zu 90 Stundenkilometer schnell fahren konnte. Gegen ihn ermittelt die Polizei jetzt wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

veröffentlicht am 10.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt