weather-image

L 614 wird Gemeindestraße / Keine Kosten für Anwohner

Mittlere Straße rutscht gleich zwei Stufen tiefer

Lügde (jhe). Noch führt die Landesstraße 614 mitten durch die Lügder Kernstadt. Doch sobald die Umgehungsstraße freigegeben wird, wird sie zur neuen L 614. Die Ortsdurchfahrt wird dann in Teilen zur Gemeindestraße abgestuft, da sie ihre Bedeutung für den täglichen Durchgangsverkehr verliert. Die Stadt Lügde ist damit verantwortlich für die Unterhaltung und Instandsetzung der Abschnitte zwischen dem künftigen Süd-Kreisel an der Höxterstraße bis zum Marktplatz sowie für die Pyrmonter Straße, Abzweigung Kreuzstraße bis zum Nord-Kreisel.

veröffentlicht am 06.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:41 Uhr

270_008_4101157_pn111_0705.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt