weather-image

Lügdes Grundschüler überraschen Detmolder Krankenhaus mit 1000-Euro-Spende

Mitten im Sommer ein Pfingstlied

Lügde/Detmold (jl). Hunderte Bewohner der Emmer-stadt haben sich nicht lumpen lassen – und die Belegschaft der Kinderstation im Detmolder Krankenhaus zum Staunen gebracht. „Der Pflegedienstleiter, der unsere Abordnung empfing, hatte wohl mit etwa 100 Euro gerechnet“, sagt Lügdes Grundschulleiterin Anneli Runte. Doch dann konnten ihm die Lügder Kinder einen Scheck über 1000 Euro überreichen. Denn sie hatten beim traditionellen Pfingstumsingen in diesem Jahr binnen zwei Stunden an die 3000 Euro ersungen. Die Hälfte der Summe legt Runte stets für Theateraufführungen oder andere Schul-Aktionen zurück, 350 Euro bekommt das Patenkind in Äthiopien, und mit 100 Euro unterstützen die Kinder den Freibad-Aktionskreis. In Detmold werden mit der großzügigen Lügder Spende nun gleich mehrere Auftritte professioneller Klinikclowns bezahlt, die den traurigen Alltag schwerkranker Kinder aufheitern und die jungen Patienten von ihren Schmerzen ablenken. Ein bisschen taten das übrigens auch die Lügder Kinder bei ihrem Besuch in Detmold – „obwohl es ein bisschen komisch war, mitten im Sommer ein Pfingstlied zu singen“, sagt Anneli Runte.

veröffentlicht am 04.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:41 Uhr

Weil Lügdes Grundschüler an Pfingsten so fleißig gesungen und ihre Zuhörer so großzügig gespendet haben, können sich schwer kran


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt