weather-image

Lügder Landarzt schildert Jens Spahn seine Sicht auf den Ärztemangel

Mitten im Hausbesuch ruft der Minister an

LÜGDE. Normalerweise müssen Lobbyisten den Adressaten ihrer Botschaften immer auf den Fersen sein und sie umgarnen. Doch manchmal geht es auch ganz anders. Das ist ein Landarzt mitten im Hausbesuch, als sein Handy klingelt. Der Anrufer: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

veröffentlicht am 27.09.2018 um 22:54 Uhr

Dr. Bertel Berendes schilderte dem Bundesminister am Telefon seine Sorgen um die Zukunft der ärztlichen Versorgung auf dem Land.Foto: jl
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt