weather-image

Stimmstark: Lügdes „Froher Liederkranz“

„Mit Freude gesungen ist leichter gesungen“

Lügde (ar). Dass es richtig Freude und Spaß machen kann, in einem traditionellen Männergesangverein zu singen, zeigte Lügdes MGV „Froher Liederkranz“ bei seiner Generalversammlung im „Westfälischen Hof“: Mit großem Stimmvolumen und absoluter Präzision intonierten die Sänger zur Begrüßung drei Stücke, die den Zuhörern eine Gänsehaut über den Rücken trieb – wobei besonders der Erste Tenor mit hervorragender, tragender Qualität sozusagen das Rückgrat bildete.

veröffentlicht am 17.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_5148525_pn380_1701_ar_Chor1.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eben dieses stellen in einem Verein dieser Güte die ihn repräsentierenden Mitglieder dar – wie etwa der Vorsitzende Peter Berbert, der die Versammlung souverän leitete, auch wenn er die lebhaften Diskussionen zwischendrin gelegentlich mit der Bemerkung „Gleich könnt Ihr quasseln“ und autoritärer Glocke zügeln musste.

Chorleiter Karl Heinz Isenberg würdigte die 2011 gebotene Qualität des Chors mit der deutlichen Handschrift von Werner Möller und befand: „Der Chor ist ein Garant für gehobenen, anspruchsvollen Chorgesang.“

Mit einer Beteiligung an den Proben von mehr als 82 Prozent kann die gute Qualität sicherlich gehalten werden. Die Mitgliederzahl sank indes um drei auf nun 101. Doch wurden der hohe Anspruch und die vielen geleisteten Auftritte 2011 fast überschwänglich gelobt. So fanden die Sänger zur Eröffnung des Emmerauenparks, bei der Landpartie oder im Kurblindenheim viele Zuhörer. Und, so teilte der zweite Vorsitzende Hans-Eberhard Ricking mit: Für 2012 ist der Terminkalender schon gut gefüllt.

Geehrt wurde für 50 Jahre aktives Chorsingen der topfitte Toni Vliekx, für 40 Jahre Heiner Hönerbach und Karl-Heinz Everings, der zuvor schon für seine Verdienste um den Verein hervorgehoben worden war. Für ihren besonderen Einsatz wurden die Solisten Heino Hecker, Karl-Theodor Stumpe und Werner Sommer sowie Werner Möller und Karl-Heinz Isenbart als engagierte, beliebte und kompetente Chorleiter geehrt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt