weather-image
21°
×

„Bedarf der Weiterentwicklung“ gesehen

Missbrauchsfall Lügde: Abteilungsleiterin erarbeitete Maßnahmenkatalog

HÖXTER/LÜGDE/DÜSSELDORF. Wie arbeitet das Jugendamt Höxter – und was kann die Behörde in ihren Abläufen konkret verbessern, damit Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch wie in Lügde künftig verhindert werden können? Diese Frage soll ein externes Gutachten klären.

veröffentlicht am 07.06.2021 um 20:17 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige