weather-image
13°

Gemeinsame Initiative des Köcheclubsund der IHK Detmold / Schirmherrin Prinzessin Maria zur Lippe

Miniköche werden von Profis ausgebildet

KREIS LIPPE. Gesunde Ernährung, Knigge, Warenkunde, Service und natürlich das Kochen – diese Dinge stehen im Vordergrund der Miniköche Lippe. 15 Kinder zwischen neun und elf Jahren werden in den nächsten zwei Jahren von engagierten lippischen Köchen und Gastronomen zu kleinen Köchen ausgebildet. Die Schirmherrin Prinzessin Maria zur Lippe begrüßte die neuen Miniköche im B&K Autohaus in Detmold.

veröffentlicht am 24.09.2018 um 18:04 Uhr

Schirmherrin Prinzessin Maria zur Lippe (4. v. li), freut sich über den Start der Miniköche in Lippe, unterstützt durch den Köcheclub Lippe. Foto: IHK Lippe
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Uns haben so viele tolle Bewerbungen erreicht, aber wir konnten leider nicht alle nehmen“, beschreibt Anja Limberg, Teamleiterin der Miniköche Lippe, die Situation. Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative des Köcheclubs Lippe, der IHK Lippe zu Detmold und vielen weiteren Partnern aus der Gastronomie und der Wirtschaft. Der zwei Jahre dauernde Kurs wird zur Fachkräftesicherung im Gastgewerbe und der Unterrichtung zur gesunden und regionalen Ernährung durchgeführt. In den monatlichen Treffen in gastronomischen Einrichtungen erhalten die Kinder Grundwissen in der Warenkunde, im Anbau von Lebensmitteln und deren fachgerechte Zubereitung. Dabei ist die Ernährungslehre genauso wichtiger Lehrinhalt wie Grundlagen im Tischverhalten und im Service.

Beim ersten Treffen erhielten die Kinder ihre Ausrüstung samt Schneidbrett, Gemüsemesser und Schürze – und alles in einer eigenen Umhängetasche.

„Die Erfahrungen aus den bisherigen zwei Jahrgängen haben uns gezeigt, dass unser Engagement bei den Kindern und auch bei den Eltern schon zu einem ersten Umdenken und zum bewussteren Umgang mit Umwelt und Ernährung, aber vor allem unserem Berufsbild gegenüber geführt haben“, betont Jürgen Rabe, Vorsitzender des Köcheclubs Lippe.

Organisatorisch werden die Miniköche ebenso wie die Juniorköche Lippe durch die IHK Lippe begleitet.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt