weather-image
15°

Musikschul-Etat wird eingefroren

Mehr Geld von der Stadt – ein frommer Wunsch

Lügde (jl). Dass der Stadt die von engagierten Ehrenamtlichen geleistete Arbeit lieb und teuer ist, betonen Politiker aller Schattierungen allenthalben. Die Hoffnung darauf, dass sich diese Wertschätzung in absehbarer Zeit auch in höheren Zuschüssen niederschlagen könnte, werden sich die Ehrenamtlichen aber abschminken müssen. „Wir werden uns bei freiwilligen Leistungen nicht über Erhöhungen unterhalten können“, sagt Bürgermeister Heinz Reker (parteilos). Und für außerplanmäßige Ausgaben ist in diesem Jahr kein Geld da. Dass sich das ändern könnte, ist angesichts der Lügder Schulden unwahrscheinlich. „Die Situation wird 2011 nicht besser“, gibt Sven Heier (CDU), neuer Vorsitzender des Ausschusses für Jugend, Senioren, Kultur, Sport und Soziales, zu bedenken. „Dann müssen wir neu verhandeln.“

veröffentlicht am 28.04.2010 um 21:08 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?