weather-image
10°
Musik-Kabarettist bringt Begleiter mit

Matthias Brodowy kommt ins Kloster

Lügde (red). Als Moderator des WDR-Kabarettfestes ist Matthias Brodowy den Fans ein fester Begriff. Am Samstag, 21. April, gastiert er, samt musikalischer Begleitung, im Lügder Klostersaal. Damit ist er der nächste Gast bei „Kultur im Kloster“, der beliebten Kleinkunst-Reihe Reihe der Lügder Kolpingsfamilie und des KulturBüros OWL.

veröffentlicht am 20.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_5336619_pn300b_2003_Brodowy.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Zuschauer erwartet vor allem eins: viel Musik! Vollendetes, Unvollendetes und noch nie Veröffentlichtes aus über 20 Jahren Kabarett und siebeneinhalb Programmen sowie einige Neukompositionen. Am Klavier sitzend gibt Brodowy, wenn er nicht singt, kolumnistische Kommentare, fingerspitzige Feinsinnigkeiten und garstige Geschichten zum Besten. Für Tiefgang am Bass sorgt Carsten Hormes, der auch Bassist bei der Band „alea“ ist. Feurige Rhythmen auf der Cajon sowie traumhafte Gitarrenklänge im „Open-Tuning-Stil“ erzeugt Wolfgang Stute, der auch Heinz Rudolf Kunze begleitet.

Brodowy bekam 1999 aus den Händen von Hanns-Dieter Hüsch den ersten Niederrheinischen Kabarettpreis „Das schwarze Schaf“ überreicht. Er ist Träger des „Prix Pantheon“, wurde von der Stadt Bad Ems für seine Gesangskünste mit dem Kabarettpreis „Emser Pastillchen für zwei Stimmbänder“ ausgezeichnet und erhielt im März 2010 den Münsterländer Kabarettpreis „Der Kiep“.

Karten gibt es im Vorverkauf bei den bei den Pyrmonter Nachrichten und per Internet über www.kulturimkloster.de

Vielfach prämiert und sowohl hörens- als auch sehenswert: der Kabarettist Matthias Brodowy. Am 21. April gastiert er im Lügder Klostersaal. Der Vorverkauf hat begonnen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt