weather-image

Was die offene Jugendarbeit in der Kernstadt leistet

„Manche wissen nach der Schule nicht, wohin“

Lügde. Wer Justo Uceda zuhört, merkt: Nicht alle Kinder, die in Lügde aufwachsen, leben in einer heilen Welt. Geborgenheit in einem liebenden Elternhaus ist keineswegs selbstverständlich. „Manche Kinder wissen nach der Schule nicht wohin“, erklärt der Sozialpädagoge. Für sie sei das „Loc@lmotion“ wie ein Wohnzimmer. In dem Räumen des Jugendzentrums an der Bahnhofstraße können sie kickern, Tischtennis, Billard oder Gesellschaftsspiele spielen, klönen, am Computer sitzen oder einfach nur entspannen.

veröffentlicht am 08.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:19 Uhr

270_008_7486857_pn302_0810_Justo_Uceda.jpg
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt