weather-image
10°

Bei der Jahreshauptversammlung ziehen die hiesigen Christdemokraten Bilanz

Lügder CDU lobt, ehrt und wählt

Lügde. Lügde ist eine Hochburg der CDU im lippischen Raum. Darauf ist der Stadtverbandsvorsitzende Dr. Christian Tennie deshalb besonders stolz, „weil die Bürger sehr flexibel in ihrem Wahlverhalten sind“. Das habe sich deutlich in den letzten Wahlen gezeigt. „Hatten wir bei der Landtagswahl noch einen Stimmenverlust von über sechs Prozent zu verzeichnen, konnten wir bei der Bundestagswahl wieder um zehn Prozent zulegen.“

veröffentlicht am 26.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_6758245_pn307_2611.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dass die CDU selbst im Stimmungstief noch hohe Akzeptanz bei den Lügder Wählern hatte, sah der Vorsitzende in der Bürgernähe der Partei. „Nicht nur an Wahlkampfständen halten wir engen Kontakt zu der Bevölkerung.“ Positiv überrascht zeigte sich Dr. Tennie auch über die große Resonanz auf einen Stand, an dem auch über die Gestaltung des Marktplatz-Brunnens diskutiert werden sollte: „Über 50 Leute sind gekommen, teilweise sogar mit eigenen Zeichnungen, und erklärten uns ihre Wünsche. Das hat uns gezeigt, dass es sinnvoll ist, rauszugehen und die Meinung der Bürger abzufragen, wenn wichtige Themen im Raum stehen.“

Der Chef der CDU-Fraktion, Thomas Blum, berichtete den rund 20 Mitgliedern des CDU-Stadtverbands aus dem Rathaus, wo eine Atmosphäre herrsche, die von Sachlichkeit geprägt sei. „Wichtig ist auch das unaufgeregte Miteinander aller im Rat vertretenen Fraktionen, aber auch der Verwaltung. Unser aller Ziel ist das Optimum für diese Stadt.“

Blum, der auch Vorsitzender des Bauausschusses ist, verwies in diesem Zusammenhang auf die exzellenten Ergebnisse im Bereich der Altstadtmodernisierung, die Politik im Allgemeinen, die Verwaltung und darauf, einen souverän agierenden Bürgermeister auf die Beine gestellt zu haben, der sich zum Glück keiner Parteidisziplin unterwerfen müsse.

Blum kam auch auf das Spitzengespräch der Lügder Politiker mit denen aus Bad Pyrmont zu sprechen: „Eine gemeinsame Bundesgartenschau wird es wohl nicht geben. Wir müssen wohl einsehen, dass es zu große organisatorische Hürden gibt.“ Die Ärger der Bad Pyrmonter über die Werbung der Lügder für ihre neue Sekundarschule sei mittlerweile verraucht, aber was da an Giftpfeilen aus Schieder-Schwalenberg und Blomberg abgefeuert wird, ist kaum mehr zu ertragen“, betonte Blum. Hintergrund ist die Einführung dieser neuen Schulform an der Johannes-Gigas-Schule, die so viele Eltern überzeugt hat, dass es zu einem deutlichen Anstieg der Anmeldungen von Kindern aus den Nachbarkommunen an der Schule gekommen war.

Bei den Vorstandswahlen wurden im Amt bestätigt: der Vorsitzende Dr. Tennie, seine Stellvertreter Silvia Kappe und Thorsten Klinge, die Schatzmeisterin Hildegard Hagedorn sowie Thomas Blum als Beisitzer. Als Schriftführer neu gewählt wurde Andreas König, der damit Christopher Deppe ablöst. In Abwesenheit für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde Johannes Marx.

Im nächsten Jahr wollen sich die Mitglieder zunächst auf die Kommunalwahlen konzentrieren und eigene Kandidaten aufstellen.yt



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt