weather-image
16°

SPD regt Gesamtstrategie zur Förderung der Lebensbedingungen der Insekten an

Lügde soll bienenfreundlich werden

LÜGDE. Vom Bienensterben war schon viel die Rede in diesem Jahr. Anlass zur Sorge bieten vor allem Wildbienen. Lügdes SPD möchte das Thema aungehen. Der Wunsch: Indem die Stadt die Lebensbedingungen von Bienen und anderen nützlichen Insekten fördert, könnte sie zur bienenfreundlichen Gemeinde werden.

veröffentlicht am 17.09.2018 um 18:11 Uhr

Je bunter der Garten, desto besser die Lebensbedingungen für Wildbienen – wie diese Erdhummel, die Nektar aus einer Distel zieht. Lügdes SPD nimmt sich der bedrohten Tiere jetzt in einem Antrag an. Foto: BUND/Stefanie Mösch - naturim.detail.de/pr
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt