weather-image
17°
Grundsortiment im Ex-Schlecker

Lügde: Die Post ist wieder da, drei Stunden am Tag

LÜGDE. Fast vier Monate nach dem überstürzten Abschied aus der Vorderen Straße ist die Post seit Freitag wieder mit einer Filiale im Zentrum präsent. Nun sogar mit einer selbst betriebenen. Denn ein neuer Filialpartner fand sich bisher nicht.

veröffentlicht am 02.03.2018 um 21:59 Uhr

Kürz nach der ersten Öffnung um 14.30 Uhr besorgt eine Stammkundin bei Ramona Hartmann Briefmarken. Auch andere Lügder freuen sich über den monatelang vermissten Service. „Schön, das Ihr wieder da seid!“, findet eine Frau. Foto: jl
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das wäre vielleicht ein Grund für Sekt und Häppchen gewesen. So aber lässt sich der Neustart in der früheren Schlecker-Filiale im Erdgeschoss der Mittleren Straße 25 eher profan an. Die Mitarbeiterinnen Ramona Hartmann und Susanne Trompeter sind warm angezogen. Sie haben eine Thermoskanne mit heißem Tee dabei. Denn die Winterkälte vor der Tür ist auch drinnen zu spüren.

Zudem sieht der Laden im Moment noch recht kahl aus. Die Theke, ein Schrank, ein Tisch und ein paar Musterpäckchen in der Fensterbank sind die einzigen Farbtupfer in dem frisch gestrichenen, ansonsten leeren Raum. „Unsere Techniker kommen noch und hängen Plakate auf“, sagt Gebietsmanager Franz-Ulrich Köhnhorn, der das kleine Team am ersten Tag begleitet.

Eine längere Einweisung der Crew kann er sich indes sparen. Denn Ramona Hartmann hat seit November nichts verlernt, und ihre neue Kollegin Susanne Trompeter kennt die Arbeit von früher. „Vor 17 Jahren habe ich in der Postagentur im früheren Edeka in Holzhausen gearbeitet“, sagt sie. „Das hat Spaß gemacht damals.“ Also heuerte sie jetzt für den Minijob an.

Repräsentativ und solide: Das Ende des 19. Jahrhunderts an der Bahnhofstraße errichtete Postgebäude steht heute noch. jl
  • Repräsentativ und solide: Das Ende des 19. Jahrhunderts an der Bahnhofstraße errichtete Postgebäude steht heute noch. jl

Für Postfächer wäre zwar genug Platz in der neuen Filiale. Doch diesen Service verbieten die sparsamen Öffnungszeiten: drei Stunden täglich. Montags bis freitags (außer mittwochs) öffnet sie um 14.30 Uhr und mittwochs sowie samstags ab 10 Uhr. Andere Zeiten wären nach Rechnung der Post unrentabel.

Apropos Geld: Der Rentner, der seine Überweisung loswerden will, zieht unverrichteter Dinge wieder ab. Der Postbank-Service gehört hier nicht zum Angebot.

Was aber ab nächster Woche wieder funktionieren soll: Lügder Kunden, die bei der Paketzustellung nicht zu Hause waren, können ihre Sendungen dann wieder in der Kernstadt abholen. Die Fahrt nach Elbrinxen entfällt für sie. Und in der Postfiliale der dortigen Bäckerei Wieneke wird es wieder ruhiger.

Als es gerade auch in der Mittleren Straße ruhig ist, kommt eine sichtlich erfreute Frau zur Tür herein und begrüßt die Crew mit einem Stoßseufzer. „Schön, das Ihr wieder da seid!“ Sie hat den Paketzusteller verpasst. „Meine Klingel war eingefroren.“

Unterdes hat Uhrmachermeister Horst Stephan aus der Nachbarschaft zur Historie der Post in Lügde recherchiert. Das Resultat:

Um 1800 erwähnt die Stadtchronik erstmals eine Post in Lügde (bis 1831 in der Mittleren Straße, heutige Arminius-Apotheke)

Von 1841 bis 1878 betreibt Familie Tennie die Post, im heutigen Willkommensladen

1897 öffnet der stattliche Post-eigene Neubau (Foto) an der Bahnhofsstraße.

Ab 1.4.1987 ist erstmals eine Personenpost unterwegs

Ab 1922 pendelt ein Postauto zwischen Lügde und Höxter.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare