weather-image

Hameln-Pyrmonts CDU-Landtagskandidat besucht Lügder Moschee

Kommunalwahlkampf bis ins Nachbarbundesland hinein

Lügde (jl/red). Dass ein Hameln-Pyrmonter Landratskandidat für einen Wahlkampftermin das Bundesland wechselt und in Nordrhein-Westfalen auf Stimmenfang geht, kommt wohl doch eher selten vor. Aber Dr. Stefan Walter (CDU) hatte bei seinem Besuch in der Lügder Moschee jetzt eine bestimmte Klientel im Auge: die vielen Mitglieder des Vereins, die in Bad Pyrmont leben und nicht nur die Staatsbürgerschaft ihres Herkunftslandes oder der Heimat ihrer Eltern oder Großeltern haben, sondern zudem oder sogar ausschließlich einen deutschen Pass – womit sie wahlberechtigt sind. Ungefähr 500 Menschen mit muslimischer Religionszugehörigkeit dürften in Bad Pyrmont leben; an die 100 von ihnen gehören dem Moscheeverein in Lügde an.

veröffentlicht am 27.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:21 Uhr

Gemeinsames Essen, gemeinsame Gespräche: Dr. Stefan Walter bei seinem Besuch in der Lügder Moschee.  Foto: pr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt