weather-image
28°
Eine-Welt-Beauftragter spricht in Lügde

Kolping hilft in Mittelamerika

LÜGDE. Die Kolpingsfamilie lädt für Samstag, 9. Dezember, zum Vortrag über die Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes in Mittelamerika ein. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Klostersaal im katholischen Gemeindezentrum. Am Beispiel von Projekten aus Hondurars, Costa Rica und Mexico werden Ziele und Visionen vorgestellt.

veröffentlicht am 01.12.2017 um 13:28 Uhr

270_0900_71984_Kaffeebauern_mexiko.jpg
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Aufgrund des jahrzehntelangem Engagements in der Region können Veränderungen im Laufe der Jahre nachgezeichnet werden.

Der Referent des Abends, Wolfgang Brechmann, ist Eine-Welt-Beauftragter des Kolpingwerkes Bezirksverband Lippe, er war zuletzt im März und April in Mittelamerika, um sich über den Stand der Projekte zu informieren. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Nach dem Vortrag werden Kaffeeprodukte aus Mittelamerika, die das Kolpingwerk unter dem Namen „Tatico“ vertreibt, zum Verkauf angeboten. Der Erlös kommt den Kolping-Partnern vor Ort zugute, außerdem wird die Kolpingsfamilie Lügde eine Spende an Brechmann übergeben; es handelt sich dabei um Geld, das bei den Weihnachtsbaumsammlungen der Kolpingjugend und zuletzt der Altkleidersammlung in Lügde gesammelt wurde.

Gerade nach den sehr schweren Erdbeben im September dieses Jahres in Mexiko wird diese Hilfe bei den Kolpingschwestern und Kolpingbrüdern dringend zum Wiederaufbau und zur Fortsetzung der begonnenen Projekte benötigt.

Der besagte Vortrag findet im Rahmen des Kolpinggedenktags statt, den die Kolpingsfamilie jährlich zur Erinnerung an den Verbandsgründer Adolph Kolping begeht. Der Gedenktag beginnt bereits um 18.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Marien. Vor dem anschließenden Vortrag wird im Klostersaal ein kleiner Imbiss angeboten. red

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare