weather-image
×

Lügder Kita-Projekt ist eine von vier geförderten Initiativen

Kinder stärken gegen Missbrauch – mit Geld aus Detmold

LÜGDE. Nach Bekanntwerden des Lügder Missbrauchsfalls hatte der Kreis Lippe einen Präventionsfonds aufgelegt. Darin: 25 000 Euro für Projekte etwa in Schulen oder Kindergärten. 2019 gab es aber erst vier Anträge. Lügdes Kitas bekamen rund 2000 Euro. Damit konnten sie mehrere Theateraufführungen zum Thema bezahlen.

veröffentlicht am 17.12.2019 um 22:00 Uhr
aktualisiert am 18.12.2019 um 12:18 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt