weather-image
Zwei Aufführungen der Weihnachtskomödie

Kids der Elbrinxer Dorfbühne suchen den Weihnachtsmann

ELBRINXEN. Bald ist Weihnachten. Und die Kids der Elbrinxer Dorfbühne freuen sich auf Ihre Aufführungen der Weihnachtskomödie von Heinz Fleck. Zum Inhalt: Der Weihnachtsmann hat „hingeschmissen“, da ihn die heutige Jugend doch nur veräppelt und verhöhnt. Nun ist guter Rat teuer!

veröffentlicht am 04.12.2017 um 20:07 Uhr

Die jungen Akteure fiebern der Aufführung entgegen. Foto: pr

Es sind nur noch ein paar Wochen bis Weihnachten. Wie bekommen Petrus und Gabriel dies wieder geregelt. Gibt es dieses Mal zu Weihnachten etwa keine Geschenke?

Eine Casting-Show kann die Lösung bringen! „Germany’s best X-MAS-Man“ – Weihnachtsmann dringend gesucht. Viele haben sich beworben. Die Jury um Dieter Dohlen hat die Qual der Wahl. Wer wird der nächste Weihnachtsmann? Rumpelstilzchen, Hänsel und Gretel oder etwa einer von Schneewittchens Zwergen? Auch Wolf Krass alias Petrus gehört zu den Bewerbern. Schneewittchen konnte als charmante Moderatorin für das Casting gewonnen werden. Aber wer kann schon einen Weihnachtsmann ersetzen?

Seit September proben die 16 Kids aus Elbrinxen, Lügde und Bad Pyrmont für den weihnachtlichen Auftritt. Die Jugendlichen bringen ihre eigenen Ideen und Vorschläge mit ein, die auch von Doris Falke und Nina Peter als Regie nach Möglichkeit umgesetzt werden.

Wer wissen möchte, ob es zu Weihnachten Geschenke gibt und ob der Weihnachtsmann diese wie bisher immer zuverlässig abliefert, kann dies am 9. Und 10. Dezember in der Elbrinxer Marktscheune erfahren. Die Aufführungen beginnen jeweils um 15 Uhr. Die Eintrittskarten zum Preis von 3 Euro sind an der Tageskasse erhältlich.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt