weather-image
33°
×

Lachen und Lernen im Klostersaal

Kabarettist Sven Kemmler gibt eine „Englischstunde“

LÜGDE. Mehr als launige Nachhilfe im Verständnis für die europäischen Nachbarn auf der Insel steht am Samstag, 15. Februar, um 20 Uhr auf dem Stundenplan im Klostersaal Lügde. Bei der Kultur im Kloster von Kulturbüro-OWL und Kolpingsfamilie Lügde läutet es mit Kabarettist Sven Kemmler zur „Englischstunde“.

veröffentlicht am 04.02.2020 um 13:07 Uhr
aktualisiert am 04.02.2020 um 20:00 Uhr

Sven Kemmler ist der Außenminister des Kabaretts und Meister der internationalen Pointe. In der Musik schätzt man es, im Marketing nutzt man es und im Urlaub misshandelt man es. Aber was ist es wirklich, dieses Englisch? Es ist Zeit für eine komische, ungewöhnliche und sinnvolle Englischstunde.

Der Reiseleiter in die Abgründe von Shakespeares Werkzeug und zu den Gipfeln von Eminems Malkasten ist Sven Kemmler. Er spricht fünf Dialekte und bis zu acht Akzente fließend. Von den Sümpfen Alabamas, über Londoner Clubs und asiatische Straßenküchen bis hin zu schottischen Highlands ist ihm keine Betonung fremd.

Seine Mission: Lachen und Lernen. Von Controlling und Empowerment schwafelt heute jeder, aber was sind die richtigen Schimpfwörter? Wann kann man das F-Wort verwenden? Und wo? Das sind Fragen, die den Unterschied machen zwischen einer feuchtfröhlichen Verbrüderung und einer diplomatischen Krise. Nach diesem Abend geht jeder nach Hause mit einem Strauß an Fremdwörtern, die direkt ins Herz treffen. Vorkenntnisse nicht erforderlich.

Tickets gibt es im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellenstellen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt