weather-image
14°
Iris Göhl macht Hobby zum Beruf

Junge Pyrmonterin übernimmt Lügdes Museumscafé

LÜGDE. Aufatmen bei der Stadt Lügde und beim Heimat- und Museumsverein Lügde: Nur vier Tage, nachdem die bisherige Pächterin Anne Sauermann ihren Abschied genommen hatte (wir berichteten), ist das Museumscafé im Heimatmuseum schon wieder offen. Die Pyrmonterin Iris Göhl hat das beliebte Ausflugslokal übernommen

veröffentlicht am 07.08.2018 um 16:58 Uhr
aktualisiert am 07.08.2018 um 17:30 Uhr

Iris Göhl aus Bad Pyrmont hat jetzt das Museumscafé in Lügde übernommen und wartet täglich (außer dienstags) ab 14 Uhr mit frischen selbstgebackenen Kuchen und Torten sowie an Wochenenden auch mit einem Frühstücksbuffet auf.Foto: afk

Autor:

Joachim Krause
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Gleich am Eröffnungstag waren alle zur Verfügung stehenden Plätze wieder besetzt. „Ein toller Start“, freute sich die 22-Jährige, die sich nach eigenem Bekunden mit diesem Café einen Traum erfülltt hat und am Eröffnungstag von Familie und Freunden im Service unterstützt wurde.

Möglich wurde die schnelle Wiedereröffnung vor allem durch eine konzertierte Aktion der Verwandtschaft von Iris Göhl und ihres Partners Dominik Wolff (24), der zurzeit noch ein Lehramtsstudium absolviert, und Freunden. Tags zuvor hatten sich beide verlobt und setzten damit auch ein perspektivisches Zeichen, sich hier längerfristig auch persönlich und beruflich in Lügde zu engagieren.

Das Paar wird auch die renovierte Wohnung im Museum beziehen. „Es war immer mein Wunsch, ein eigenes Café zu haben. Als sich hier die Chance eröffnete, habe ich nicht lange gezögert und mich bei der Stadt darum beworben“, erzählt Iris Göhl, die ihr Lehramtsstudium abbrach und sich nun voll auch beruflich auf ihr bisheriges Hobby, das Backen, konzentriert. Dabei legt sie großen Wert auf Qualität: „Ich kaufe nichts Fertiges dazu. Bei mir wird alles mit Grundprodukten aus der Region frisch selbst hergestellt. Nur so kann ich auch den Geschmack meiner Kuchen erreichen und meine Gäste zufriedenstellen.“ Und die ersten Besucher, die am Tag der Neueröffnung die Stühle vor dem Museum und im luftiger gestalteten Gastraum bevölkerten, konnten das neue Angebot in seiner Bandbreite von Blechkuchen bis zu Torten auch gleich testen. Eine Kuchen-Spezialität wird es auch geben, kündigt die junge Chefin an – und macht es spannend: Was das genau ist, will sie erst in Kürze verraten.

Zu den ersten Besuchern gehörte auch eine Delegation des Heimat- und Museumsvereins mit dessen Vorsitzendem Werner Friese, seinem Stellvertreter Hans-Jürgen Lessmann und Schriftführerin Christa Rüsenberg, die künftig auch als Verbindung zwischen Vereinsvorstand und Pächterin fungiert. „Wir hoffen auf eine lange gute Zusammenarbeit“, betonte Friese und lud gleich zur Einstimmung auf Lügde alle freiwilligen Helfer zu einem Nachtwächter-Rundgang durch die Altstadt ein. Wie ihre Vorgänger wird auch Iris Göhl an Samstagen und Sonntagen auf Anmeldung Frühstückbüfetts im Museumscafé mit seiner nostalgischen Einrichtung im 50 Plätze umfassenden Gastraum und der modernisierten Bestuhlung auch vor dem Gebäude anbieten. Nach seiner Neupflasterung werden auch im Biergarten hinterm Haus weitere Plätze zur Verfügung stehen. Das Musemscafé wird täglich außer dienstags von 14 Uhr an geöffnet sein.

Künftig soll es auch Kleinkunstveranstaltungen im Museumscafé geben. Den Auftakt bildet Andreas Neumann, der dort am Donnerstag, 16. August, um 14 Uhr einen „Heinz-Erhardt-Kaffeeklatsch“ abhalten wird. Karten gibt es nur im Vorverkauf unter der Telefon 0180/6006050 oder 05281 / 9778960.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare