weather-image
14°

Noch viel zu tun an Sabbenhausens neuem Mittelpunkt zur Muße, doch die „Rentnerband“ des Fördervereins liegt gut in der Zeit

In sechs Monaten soll der Dorfplatz fertig sein

Sabbenhausen. Was wäre eine funktionierende Dorfgemeinschaft ohne ihre fleißige „Rentnerband“? Spätestens seit die Junggebliebenen vor fast zehn Jahren maßgeblichen Anteil an der Planung und Realisierung der örtlichen Turnhalle hatten, profitiert der Lügder Ortsteil Sabbenhausen enorm vom gemeinsamen ehrenamtlichen Engagement für diverse Projekte. Unter dem Dach des Fördervereins waren die fleißigen Helfer auch 2013 sehr aktiv.

veröffentlicht am 25.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_6971913_pn310_2502_3sp_heb_JHV_Foerderverein_Sab.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt