weather-image

Lügdes Baupolitiker schaffen Voraussetzung für Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses

In Elbrinxen wird‘s ernst: Politik schiebt Plan-Änderung an

ELBRINXEN. Viele Jahre lang wurde über ein neues Feuerwehrgerätehaus gestritten. Erst wegen wechselnder Antworten auf die Standortfrage, dann wegen der Kosten für den Neubau. Doch diese Hürden sind bekanntlich ausgeräumt. Und die Stadt drückt nun bei der Schaffung der Voraussetzungen für den Neubau auf die Tube.

veröffentlicht am 12.09.2018 um 21:39 Uhr

Elbrinxens alte Feuerwache platzt aus allen Nähten. Das ist schon am improvisierten Carport für den Mannschaftswagen zu erkennen. Doch die Lösung der Platzprobleme rückt näher. Die Stadt hat den Bauantrag fürs neue Gerätehaus schräg gegenüber gestell
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt