weather-image

Kosten für Rathausrenovierung liegen unter der Kalkulation

Gelungenes „Schnäppchen“

LÜGDE. Die Renovierung des Lügder Rathauses war nahezu ein Schnäppchen. Sie kostete die Stadt 1 600 794 Euro. Und das, obwohl 1 650 479 Euro veranschlagt worden waren und die erste Kalkulation sogar bei 1 700 000 lag.

veröffentlicht am 04.04.2019 um 14:01 Uhr

Zufrieden zeigten sich die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung, Planen und Bauen im Hinblick auf die Renovierungskosten für das Lügder Rathaus. Um die farbliche Gestaltung der Fassade hatte es zuvor einige Diskussionen gegeben. foto: yt
Avatar2

Autor

Carlhermann Schmitt Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt