weather-image

Lügder Ensemble wagt mit Zbigniew Watorowski den Neuanfang

„Geh’ aus mein Herz und suche Freud“ … im Posaunenchor

Lügde (cg). Was er sich von der Mitarbeit im Lügder Posaunenchor erhofft, weiß Tubist Martin Belz schon beim ersten Treffen des neu belebten Ensembles im Evangelischen Gemeindehaus: „Der Spaß soll nicht zu kurz kommen.“ Ungefähr zehn Interessierte hätten sich bereits gemeldet, aber vielleicht kämen noch einige neue dazu.

veröffentlicht am 12.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:41 Uhr

Sie üben schon für ihren ersten Auftritt: Chorleiter Zbigniew Watorowski und Heidrun Schulze an der Trompete, Gislinde Bunte und


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt