weather-image
12°
Benedikt Köchling hat nach dem Katerfrühstück den Vogel abgeschossen

Frühstück mit Freunden

Lügde. „Neues Motorrad kaufen oder Schützenkönig werden?“ Die Frage hatte sich Benedikt Köchling gestellt. Dass die Frage für die Regentschaft über die Schützenbruderschaft St. Kilian ausgefallen ist, entfachte im Festzelt einen Sturm der Begeisterung. Schon während Hauptmann Werner Oelmann den frisch gekürten Kronprinz hochleben ließ formierte sich eine nicht enden wollende Schlange von Gratulanten, die dem Meisterschützen einen Eindruck davon vermittelte, was ihn beim Schützenfest im nächsten Jahr erwarten wird. Und Brudermeister Dietrich Günnewich zeigte sich schon zuversichtlich, dass auch das wieder ein grandioses Fest werden wird.

veröffentlicht am 13.07.2015 um 15:52 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:41 Uhr

270_008_7742984_pn303_1407.jpg

Autor:

von Carlhermann Schmitt
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Über das Schützenfest, das heute in den frühen Morgenstunden mit dem traditionellen Emmerspringen ausgeklungen ist, fand er nur lobende Worte: „Es war wieder eine tolle Atmosphäre.“ Natürlich hätte auch er sich besseres Wetter gewünscht. „Was wegen des Regens an Beteiligung gefehlt hat, wurde durch Begeisterung der Feiernden wettgemacht.“

Zum Höhepunkt des Katerfrühstücks wurden geehrt: Für 25 Jahre Mitgliedschaft Wolfgang Schlieker, Michael Rüsenberg, Walter Pape, Rafael Jaron, Markus Scholz, David Lödige, Thorsten Schlieker, Michael Roeren, Bernhard Jaron, Uwe Trope, Hans-Harald Hartmann, Friedrich Reker, Martin Roes, Christian Wöhler und Franz Josef Steffen. Für 50 Jahre Reinhard Hoppenstock, Ludwig Hoppenstock, Günther Gille, Albert Reese, Josef Hoppenstock und Heinrich Spilker. Für 60 Jahre Ferdinand Blum und Konrad Kleine. Für besondere Verdienste wurde Werner Oelmann mit dem St. Sebastianus Ehrenkreuz ausgezeichnet. Und das Silberne Verdienstkreuz wurde Jörg Macke verliehen.

In einem weiteren Höhepunkt wurden folgende Pokale verliehen: Schützenpokal an David Lödige, Altersklassenpokal an Ingo Stumpe, Seniorenpokal an Reinhard Hoppenstock, Königspokal an Franz Kleine, Prinzenplakette an Torben Blome, Fahnenpokal an Christian Schlüter, Jungschützenpokal an Kevin Schlupp und Bezirkskönigspokal an Franz Kleine. Der Schülerpokal ging an Georgina Hancy, der Schüler-Minis-Pokal an Kimberly Gehle, der Jungschützenpokal an Meikel Gehle, der Damenpokal an Sandra Janschk und der Prinzenpokal an Felix Wessel.

270_008_7743031_pn309_1407.jpg
  • Deftiges in Uniform: Die Schützen schnabulieren nach durchzechten Nächten eine Brotzeit mit Konterbier. yt
270_008_7743009_pn306_1407.jpg
270_008_7742982_pn301_1407.jpg
270_008_7743076_pn310_1407.jpg
270_008_7743031_pn309_1407.jpg
270_008_7743009_pn306_1407.jpg
270_008_7742982_pn301_1407.jpg
270_008_7743076_pn310_1407.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt