weather-image
28°
40 Jahre: Förderverein Elbrinxen ehrte seine Gründungsmitglieder

Fleißig in Protokollen geblättert

Elbrinxen (sim). Besser hätte das Wetter nicht sein können. Bei schönstem Sommerwetter hat der Förderverein Elbrinxen gleich doppelten Grund zum Feiern. Zum einen wurde der Verein 40 Jahre alt, zum anderen wurde das Freibad vor 75 Jahren eingeweiht.

veröffentlicht am 13.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 05:41 Uhr

270_008_4089443_pn301_1404.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Vorfeld hatten die Verantwortlichen des Vereins fleißig in den alten Protokollbüchern geblättert, um die Gründungsmitglieder des Vereins ausfindig zu machen. Auch der damalige Vorsitzende Siegfried Schremmer war gekommen. „Ich war damals als Lehrer in Wörderfeld. Mit Bertram Wegner an der Spitze hat der Verein einen sehr guten Mann an der Spitze“, urteilte Schremmer über seinen ehemaligen Schüler.

Mit Heinz Meier und Inge Drewer waren zwei weitere Mitglieder des ersten Vorstands anwesend. Elsa Backe, Irene Neims, Erika Hesse, Annemarie Reschke und Günter Pieper gehörten zu den Gründungsmitgliedern. Zusammen mit Elisabeth Rissiek und Friedel Kopei erhielten alle einen Blumenstrauß und einen Eintrittsgutschein für die „Marktscheune“.

Auch der Sportverein ist als Mitbenutzter des Freibadgebäudes seit 40 Jahren stets an der Seite des Fördervereins. Die Ehrung hierfür nahm Hubert Neims entgegen, der damals Bademeister war.

Lügdes stellvertretender Bürgermeister Christian Tennie und Ortsbürgermeister Herrmann Wenneker stellten die Bedeutung des Elbrinxen Freibades für den Orts selbst und auch für die umliegenden Dörfer als Sport- und Freizeiteinrichtung heraus. „Während die Lügder noch in der Emmer schwimmen mussten, hatte Elbrinxen schon über 30 Jahre ein Freibad“, freute sich Lügdes SPD Vorsitzender Jörg Eickmann für die Elbrinxer.

Wegner unterstrich erneut, dass der Förderverein gerne zum Erhalt des Freibades beiträgt. Er nahm aber auch die Stadt Lügde in die Pflicht. „Dies hat in den vergangenen Jahren immer gut funktioniert“, blickte er auf die im Mai beginnende Badesaison.

Bertram Wegner (4. v.l., hintere Reihe) mit den Geehrten.

Foto: sim

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare