weather-image
13°
Elbrinxens künftiger König Ulrich Tintel präsentiert die Königin und dehn Hofstaat an seiner Seite

Exotik-Flair mit Bauchtanz beim Schützenball

Elbrinxen (ubo). Im Saal herrscht eine leicht angespannte Atmosphäre. Denn beim Ball der Elbrinxer Schützen warten alle auf den großen Moment. Dann ist es soweit: Daniel Herden und Reiner Lewandowsky unterbrechen das Vergnügen, bitten mit großen Worten den neuen König Ulrich Tintel zu sich. Bei seinem Auftritt brandet Applaus auf. Auf jedes seiner Worte achtend warten die Schützen auf die Ausrufung der neuen Königin. Und dann ist es heraus: Es wird Christine „Tine“ Herbst.

veröffentlicht am 19.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_5335082_pn301_1903_5sp_Schuetzen_Elbr_heb_0328.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Begeistert wird das künftige sie Königspaar von den Schützen gefeiert. So richtig in Amt und Würden werden die Majestäten beim Schützenfest am Pfingstwochenende kommen. Ihnen zur Seite stehen wird der Hofstaat mit Petra Tintel und Uwe Herbst (erkrankt), Peter und Gaby Dachrodt, Gabriele und Dirk Bieling, Christa Dettmar und Reiner Lewandowski sowie Birgit und Heinrich Mische.

Das alte Königshaus hatte beim Ball seinen letzten großen Auftritt, denn am Pfingstsamstag ist die Zeit der Regentschaft des amtierenden Monarchen Detlef von der Heide und seiner Königin Heike Meihost vorbei. Dann rückt auch ihr Hofstaat mit Christel von der Heide und Jürgen Meihost, Elke und Jörg Brinn, Heike und Heinz Nielen, Evelyn und Friedrich Wilhelm Knapwost sowie Karin und Uwe Büker zurück ins zweite Glied.

Am Samstag jedoch feierten sie alle mit den anderen Ballbesuchern noch einmal ausgelassen. Auch Jungschützenkönig Sven Bowinkelmann, seine Königin Lisa Tintel und ihre Untertanen ließen sich den Ball nicht entgehen.

270_008_5335083_pn302_1903_obu_Schuetzenball_Elbr_0342.jpg

Andrea Beckmeier und Sven Tegeler heizten als „Holiday-Duo“ mächtig ein und animierten fast alle im Saal zum Mitsingen.

Wie schon im vergangenen Jahr, so soll bereits vor dem Schützenfest geklärt werden, wer 2013 die Königswürde in Elbrinxen übernimmt. Und auch der neue Jugendkönig soll beim Königsschießen am 1. Mai ermittelt werden. „Da Oberst Reiner Lewandowsky in diesem Jahr mit zum Hofstaat gehört, brauchen wir einen kommissarischen Oberst für die Schützen“, erklärt der zweite Schriftführer Maik Hagemeyer. „Das Amt wird Daniel Herden übernehmen.“

Neben der Tanzmusik des „Holiday-Duos“ bereicherte die Bauchtanzgruppe „Ra´a´ßa“ aus Lemgo den Schützenball und ließ die Schützen anschließend noch ausgelassen feiern. „Ein ganz hervorragender Schützenball mit einer tollen Stimmung“, fand nicht nur Königshausmitglied Friedrich-Wilhelm Knapwost.

Die Bauchtanzgruppe „Ra´a´ßa“ aus Lemgo brachte orientalisches Flair nach Elbrinxen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare