weather-image
16°

Schallgutachten vorgestellt / Mehr Gütertransport bedeutet weniger Lebensqualität in Lügde

Es wird lauter

Lügde. Wenn die Eisenbahnstrecke durch Lügde und Bad Pyrmont für schweren Güterverkehr genutzt werden soll, dann wird es für die Einwohner lauter. Das habe das Schallgutachten „Gütertransit“ ergeben, das die „Bürgerinitiative Transit Weserbergland“ in Auftrag gegeben hatte, berichtete der Leiter des Fachbereichs „Planen und Bauen“, Jens Bossen, den Mitgliedern des Bauausschusses.

veröffentlicht am 03.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:48 Uhr

270_008_7828787_lue_101_0302.jpg

Autor:

von karl-hermann schmitt


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt