weather-image
15°

So lassen Falkenhagens Schützen ihren künftigen König Karl-Heinz Köster hochleben

Es geht auch ohne Zitterpartie

Falkenhagen. Karl-Heinz Köster sorgt dafür, dass im August in Falkenhagen Schützenfest gefeiert werden kann. Denn der altgediente, engagierte Schütze schoss sich jetzt zum Kronprinzen. Weil gleich mehrere Anwärter auf den Titel anlegten, konnte Vereinschef Walter Schrader den Wettstreit diesmal ganz entspannt und ohne Zitterpartie verfolgen, bevor er freudestrahlend den Namen des Siegers verkündete. Gemeinsam mit seiner Frau Christa wird der künftige König die Grünröcke am letzten August-Wochenende regieren. Den Hofstaat stellen die Königsdiener Herbert Möhring samt Ehefrau Rosemarie und Jürgen Wrona mit Gattin Christa. Kommentar von Walter Schrader: „Ich bin vollkommen überrascht und freue mich sehr darüber.“

veröffentlicht am 11.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:21 Uhr

270_008_6404559_pn302_1106_5sp_Koe_Schie_Falk_2013_heb_8.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?