weather-image

Dieter Schley für 100. Aderlass geehrt / „Im Notfall möchte ich helfen“

Erste Blutspende mit 19 Jahren

Lügde (ein). Eine goldene Nadel und eine Ehrenurkunde hat Dieter Schley für seine 100. Blutspende beim Rot Kreuz-Blutspendetag im Lügder Klostersaal erhalten. „Im von Alter 19 Jahren bin ich zum ersten Mal zum Spenden gegangen und mache dies drei bis vier mal im Jahr“, sagt Schley. „Damals war ich selber in einer Rot Kreuz-Jugendgruppe und im Notfall möchte ich anderen Menschen helfen können“. Auch eines seiner Familienmitglieder habe bereits Spenderblut benötigt. Zum 90. Mal spendeten Karl Windemuth und Marianne Kopie, 75 Mal Rotkreuzhelferin Hildegard Reinhart, 70 Mal Detlef Meyer, 60 Mal Martin Wennemann, 50 Mal Heinz Knedeisen und Peter Lange sowie zum 25. Mal Marlies Tebes.

veröffentlicht am 03.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:21 Uhr

270_008_4086244_pn300_0404.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt