weather-image

Initiative unterstützt Niedersachsens Landwirtschaftsminister

Erdkabel-Forderung untermauert

Lügde / Marienmünster. „Wir unterstützen zu 100 Prozent die Forderung des niedersächsischen Landwirtschaftsministers Christian Meyer, sich für die komplette Erdverkabelung des ,Suedlink‘ von Norden nach Süden, von Wilster nach Grafenrheinfeld, einzusetzen.“ Das betont Jutta Fritzsche aus Marienmünster in einer aktuellen Pressemitteilung der „Erdkabel-Offensive Suedlink“ (EOS). Der aus der Bürgerinitiative „Lebenswertes Marienmünster“ gegen den vom Netzbetreiber Tennet geplanten Bau einer Stärkststromtrasse auch durch die Lügder Südstadt hervorgegangenen Organisation gehören auch Trassengegner aus den Ortsteilen der Osterräderstadt an.

veröffentlicht am 15.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt