weather-image
23°

Maßnahmen zeigen Wirkung / Köhne stellt Messergebnisse vor

„Entspannung“ unter den Klippen

Lügde. In der Straße „Unter den Klippen“ ist es ruhiger geworden. Das ergab die letzte Verkehrsmessung, die Ordnungsamtsleiter Karl-Heinz Köhne im Ausschuss für Ordnung, Umwelt und Forsten vorstellte.

veröffentlicht am 04.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 16:21 Uhr

270_008_7060727_pn301_0304.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zum einen seien mit knapp 750 Autos im Tagesdurchschnitt deutlich weniger gezählt worden als noch vor einem Dreivierteljahr, als über 900 Autos durch die schmale Straße gefahren seien. „Und die Geschwindigkeit der ersten 85 Prozent ist auch gesunken: von 53 Kilometer pro Stunde auf 49.“ Das sei zwar noch nicht das Ergebnis, das er sich wünsche, befand der Ordnungsamtschef, freute sich aber dennoch über die Verbesserung. Inwieweit das der Präsenz der Messanlage zuzuschreiben ist, bleibt offen. Dass es mehr als eine nur messtechnische Verbesserung für die Anlieger sei, erklärte auch der Ausschussvorsitzende Hubert Klenner: „Ich wohne selbst da und kann nur zustimmen, dass sich die Situation deutlich verbessert hat.“ Er lobte auch die Abgrenzungsstäbe zwischen Fahrbahn und Trottoir. „Während noch vor einem Jahr der Bürgersteig von den Autos insbesondere bei Gegenverkehr einfach mitgenutzt wurde, was gerade an den engeren Stellen in Kurven die Fußgänger in deutliche Schwierigkeiten brachte, hat die weiße Markierung gemeinsam mit den Stäben für deutliche Entspannung gesorgt.“yt

Im März hatte die stadteigene Messanlage drei Wochen lang den Verkehr Unter den Klippen erfasst.jl



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?